2015

Der Platz für das neue Schildkröten-Freigehege mit Frühbeet ist ausgesucht, nur die genaue Größe ist noch nicht exakt festgelegt...

 

Genaue Details - was für Technik und wofür sie gebraucht wird - gibt es hier: "Technik"

 

 Das Gehege kann in bis zu 3 Gehege unterteilt werden.


Einen ca. 10 qm großen Teil - mit Frühbeet und Technik - hat Tartaruga bekommen - er wohnt allein, da er 1. einer anderen Unterart angehört und 2. keine andere Artgenossen bei sich im Revier duldet.


Dann gibt es noch ein ca. 10 qm großes Übergangsgehege - welches im Herbst / Frühjahr für die Gruppe zur Verfügung steht. Dort haben sie genug Auslauf, ohne dass sie zu stark abkühlen und dadurch nicht mehr zurück ins Frühbeet kommen. Zudem kann ich dieses Übergangs-Gehege vom ca. 30 qm großen Gruppen-Gehege mit nur einem Handgriff abtrennen und habe so eventuell mal ein weiteres "Einzelgehege" - falls ich einmal ein Tier aus der Gruppe separieren muss. Natürlich steht dem separierten Tier dann ebenfalls alles notwendige zur Verfügung.

 

Bilder vom Gehegebau findet ihr im "Gehegebau"